„Wenn Sie in der Öffentlichkeit sind, müssen Sie damit rechnen, dass Sie beobachtet werden.“ Wolfgang Schäuble

 

Mini Kamera mit live Übertragung

Die gute Nachricht ist, dass es eine endlich High End Lösung für jedermann gibt – eine Spionagekamera mit live Übertragung aufs Handy. Diese Mini Kameras sind in kleinen Formen und Größen erhältlich und eignen sich perfekt für verdeckte Aufnahmen.  Angesichts der Hunderte von Minikameras, die heute auf dem Markt sind, kann es entmutigend sein, die richtige Kamera zu finden. Wir haben getestet!

Smart, Home, System, Man, Person, Apartment, Kitchen

Die Technologie hat es immer schwieriger gemacht, die eigene Privatsphäre zu schützen. Es gibt jedoch auch eine Reihe von Spionagegeräten, die Ihnen helfen, praktisch alles im Auge zu behalten. Wenn Sie ein vielbeschäftigter Elternteil sind, der sein Kindermädchen ständig im Auge behalten möchte, oder einfach jemand, der sein Zuhause vor Eindringlingen schützen möchte, kann die beste Spionagekamera entscheidend sein, um Ihren Verstand zu bewahren. Bei so vielen verfügbaren Kameras kann es jedoch schwierig sein, die für Ihr Zuhause am besten geeignete auszuwählen.

Welche Kamera ist die beste Wahl für das Live-Streaming? Wie Sie sich vielleicht vorstellen können, ist das keine einfache Frage. Live-Streaming-Kameras unterscheiden sich stark in Qualität, Preis und den Details der Verbindung zu Ihrem System.

Manche sind flexibler als andere, manche sind benutzerfreundlicher als andere, manche liefern eine höhere Bildqualität als andere. Wie bei so vielen anderen Fragen im Zusammenhang mit der Live-Übertragung hängt viel davon ab, was genau Sie tun möchten.

Wollen Sie einfach Live-Video auf Ihrer Website über Ihre Online-Video-Plattform streamen? Haben Sie Pläne, professionelles Live-Streaming in einem geschäftlichen Kontext durchzuführen? Haben Sie andere Ziele und Bedürfnisse für das Live-Streaming im Auge? Auch diese werden Ihre Entscheidungen beeinflussen.

Wir stellen Ihne hier unseren Testsieger vor, der Swisscam© Kamera Wecker.

 

Der Swisscam© Kamera Wecker  ermöglichen es Ihnen, an zwei Orten gleichzeitig zu sein.  Schützen Sie das, was Ihnen am wichtigsten ist, von nebenan oder auf der ganzen Welt.  Mit Echtzeit-Live-Streaming-Fernüberwachung können Sie mit Ihrem Smartphone oder Tablet mit der mitgelieferten App auf die Kamera jederzeit in Echtzeit zugreifen. Sie profitieren von vielen Funktionen der Sicherheitskameras, wie bewegungsaktivierte Aufzeichnung, weite Betrachtungswinkel, Videospeicher auf SD-Karte und Nachtsicht, um nur einige zu nennen. Die Sicherheit zu Hause oder im Büro war noch nie so erschwinglich wie heute. Wenn Sie eine dieser verdeckten Überwachungskameras verwenden, können Sie innerhalb von Minuten die Videos dieser WiFi-Kameras aufnehmen.

Auswahl einer versteckten Kamera

Bei der Auswahl einer versteckten Kamera gibt es zwei Haupttypen – versteckte WiFi-Kameras und alles in einer “selbstaufnehmenden” Kamera, die nur auf eine Speicherkarte aufzeichnen und kein WiFi haben.

In den letzten Jahren sind versteckte Kameras mit WiFi-Streaming viel populärer geworden, zum Teil aufgrund ihrer Benutzerfreundlichkeit, und die Preise sind dank der Fortschritte in der Drahtlostechnologie erheblich gesunken. Noch vor einigen Jahren mussten die drahtlosen Streaming-Kameras die Routereinstellungen anpassen und die Netzwerkkonfiguration vorantreiben.

Heute sind WiFi-Kameras wie z. B. Swisscam© Kamera Wecker einfach einzurichten und erfordern keine komplizierte Einrichtung mehr. Sie können die Kamera in nur 5-10 Minuten in Betrieb nehmen, ohne dass Sie ein Computerexperte sein müssen, um sie zu verstehen.

  • Live-Streaming auf Ihr Smartphone

Der Hauptvorteil der Swisscam© Kamera Wecker ist für die meisten Menschen die Möglichkeit, Ihr Video live auf Ihr Smartphone zu streamen. So können Sie mit unserer kostenlosen Streaming-App die Kameraeingabe live auf Ihrem iPhone oder Android-Gerät verfolgen.

  • Bewegungserkennungs-Alarme

Der zweite große Vorteil von Swisscam© Kamera Wecker ist die Möglichkeit, Bewegungserkennungs-Warnungen an Ihr Smartphone zu senden. So können Sie sofort benachrichtigt werden, wenn Ihre Kamera Aktivität oder Bewegung erkennt.

Mit Bewegungserkennungs-/Aktivitätswarnungen können Sie sehen, wenn Ihre Kinder von der Schule nach Hause kommen, wenn jemand in Ihr Haus oder Ihre Wohnung einbricht oder wenn jemand Ihr Büro oder Ihr Geschäft nach Geschäftsschluss betritt.

  • Aufzeichnung von Video

Während Live-Streaming-Videos großartig sind, können Sie manchmal Ihre Kamera nicht live sehen, oder Sie möchten eine Aufzeichnung von Ihrer WiFi-Kamera zu Beweis- oder Dokumentationszwecken. Fast alle versteckten WiFi-Kameras können nicht nur Live-Video streamen, sondern auch Video auf eine Speicherkarte aufzeichnen.

Die Videoaufzeichnung kann entweder durch Bewegung aktiviert oder kontinuierlich erfolgen. Die meisten Leute entscheiden sich für bewegungsaktiviertes Video, weil es Platz auf der Speicherkarte spart und Ihnen weniger Videos zur Verfügung stellt, was Ihnen Zeit spart.

Es gibt zwei Möglichkeiten, aufgezeichnete Videos von einer WiFi-Kamera anzusehen. Die erste besteht darin, die Speicherkarte zu entfernen und in Ihren PC oder Mac-Computer einzusetzen und auf die Dateien zu doppelklicken, um sie abzuspielen. Dies ist die häufigste und einfachste Art, Ihre Videos anzusehen. Anschließend können Sie die Videos auf Ihrem Computer speichern, wenn Sie sie behalten möchten, oder sie löschen, wenn sie nicht mehr benötigt werden.

Die zweite Möglichkeit, Ihre aufgezeichneten Videos anzusehen, besteht darin, sie über die Streaming-Anwendung aus der Ferne auf Ihr iPhone oder Android-Gerät herunterzuladen. Diese Option wird von den meisten WiFi-Kameras unterstützt, ist jedoch etwas umständlicher, da die Videodateien in der Regel groß sind (vor allem in HD-Qualität), so dass das Herunterladen auf Ihr Telefon einige Zeit dauern kann, ebenso wie die Nutzung Ihrer Daten (wenn Sie nicht auf einem unbegrenzten Plan sind oder nicht mit WiFi verbund.

Aufgenommene Videos enthalten auch Audio, aber wenn Sie während der Aufnahme Musik aus den Lautsprechern abspielen, hören Sie am Ende nur die abgespielte Musik. Zum Glück können Sie die versteckte Kamera verwenden, ohne die Lautsprecher benutzen zu müssen.Dieses Gerät eignet sich sowohl als Satz drahtloser Bluetooth-Lautsprecher als auch als großartige Heimüberwachungskamera. Es zeichnet Videos in hervorragender Qualität in 1080p HD auf und ermöglicht es Ihnen, die versteckte Kamera so einzustellen, dass sie in verschiedenen Modi aufzeichnet. Der Bewegungserkennungsmodus stützt sich auf die Bewegungssensoren und beginnt die Aufnahme, wenn eine Bewegung erkannt wird. Ein Zeitraffer- und ein kontinuierlicher Aufnahmemodus sind die weiteren verfügbaren Optionen. Die Lautsprecher bieten auch eine gute Audioqualität.

Da das Gerät in der Lage ist, eine Verbindung zu Ihrem Wi-Fi zu Hause herzustellen, können Sie die Kamera-App auf Ihrem Telefon installieren und sie mit der versteckten Kamera synchronisieren. Dadurch können Sie Videoaufnahmen über die App starten und sogar Live-Video-Feeds aktivieren.

 

Vorteile im Überblick:

  • Das Video ist hochauflösend mit 1080P Auflösung. Dadurch kann die Kamera sofort Bilder aufnehmen, und das Video ist klar und stabil. Das resultierende Bild hat mehr als 12 Millionen Pixel, so dass Sie jedes Detail erkennen können.
  • Eine der besten Eigenschaften dieses Geräts ist seine Wifi-Fähigkeiten, die es ermöglichen, eine Verbindung bis zu 20 Meter Entfernung zu unterstützen! Verbinden Sie sich einfach
  • mit der mitgelieferten Anwendung und schon können Sie loslegen!
  • Abgesehen von dem weiten Betrachtungswinkel von 140 Grad, verwendet diese Kamera eine Bewegungserkennungstechnologie, die es der Kamera ermöglicht, die Aufnahme nur dann zu starten, wenn eine Bewegung innerhalb ihres Betrachtungsradius erkannt wird.
  • Sobald die Kamera aktiviert ist, nimmt sie sofort auf. Dies spart kostbare Akkulaufzeit, da die Kamera nur dann funktioniert, wenn Bewegung vorhanden ist.
  • Ein weiteres wichtiges Merkmal dieser Kamera ist die Nachtsichtfunktion. Mit Hilfe der an der Kamera angebrachten Infrarotlampen kann sie auch bei Nacht oder bei schlechten Lichtverhältnissen klare Videos aufzeichnen.
  • Eine sehr nützliche Funktion, besonders wenn Sie die Kamera an dunklen Orten verwenden. Sie verfügt über eine eingebaute Lithiumbatterie, die bis zu 60 Minuten lang funktioniert.

  • Kabelloser WiFi Lautsprecher (Bluetooth)
  • FM Radio, Wecker, Uhr
  • Echte Nachtsicht bis zu 10m
  • Bewegungserkennung
  • Spionage Kamera verdeckt verbaut
  • Steuerung via Smartphone (Android & iOS App)
  • Alarm bei Bewegung (Push Nachricht)
  • Netzteil (auch Batteriebetrieb möglich)

Wie funktioniert eine versteckte WiFi-Kamera?

Nur die Grundlagen

Ihre verborgene Swisscam© Kamera Wecker wird mit Ihrem drahtlosen Router zu Hause oder im Büro verbunden, wie es jeder Computer oder jedes Mobiltelefon tun würde.  Sie befindet sich in Ihrem drahtlosen Netzwerk und wartet auf einen Befehl von Ihrem Smartphone oder Tablet, um das Live-Streaming von Videos zu ermöglichen.

Was Sie benötigen?

 

 

Das ist eine sehr vereinfachte Erklärung, aber das fasst es ziemlich gut zusammen.  Sie benötigen einen drahtlosen Router an dem Ort, an dem Sie die Kamera installieren möchten.  Und Sie benötigen auch das Passwort für den Zugriff auf den Router. Und da Ihre Kamera nicht mit einer Tastatur und einem Monitor ausgestattet ist, verwenden Sie unsere kostenlose App, um die Einstellungen zu konfigurieren.

Nicht alle versteckten WiFi-Kameras sind gleich.  Es gibt einige ziemlich bedeutende Unterschiede von einer zur anderen.  Die modernen Systeme, die wir heute verwenden, haben in Bezug auf die Benutzerfreundlichkeit einen langen Weg zurückgelegt.  Am Anfang wollten wir sie nicht verkaufen, weil sie für den durchschnittlichen Benutzer zu schwierig zu konfigurieren waren.   Man musste wirklich verstehen, wie Netzwerke konfiguriert werden, um sie richtig einzurichten. Heute ist das anders!

Einfache Einrichtung: Sie brauchen keine IT Kenntnisse!

Wir haben es so eingerichtet, dass diese Kameras mit einfachen, leicht zu befolgenden Anweisungen in kurzer Zeit eingerichtet werden können.  Die meisten unserer Kameras verwenden einen P2P (Peer to Peer)-Server, um die Verbindung zwischen Ihrem Smartphone zu überbrücken.

Für Ihre Sicherheit

 

Kein einziges System kann Ihr Zuhause oder Ihr Büro schützen.  Deshalb ist ein vielseitiger Ansatz empfehlenswert. Am besten kaufen Sie eine Spionagekamera als Ergänzung zu Ihrem Alarmsystem.  Verlassen Sie sich nicht auf das eine oder das andere. Wir haben viele Kindermädchenkameras, die wie Wecker, Wanduhren, Luftreiniger, DVD-Player, Netzteile und sogar eine Reihe von Kameras aussehen, die wie eine Blackbox aussehen!  Diese mit Bewegungserkennung ausgestatteten Videorekorder sind so konzipiert, dass sie sich einfügen und kristallklare Videos aufzeichnen und gleichzeitig einen Live-Fernzugriff ermöglichen.

Versteckte Kamera mit live Übertragung -Tipps

Die Wahl einer versteckten Kamera kann eine schwierige Aufgabe sein. Häufig sind die Geräte mit Funktionen ausgestattet, die kompliziert sein können, wenn man nicht weiß, was man sucht. Im Allgemeinen sind hier ein paar Dinge zu beachten, wenn man eine versteckte Kamera auswählt:

  • SD-Karten: Viele versteckte Kameras mit live Übertragung zeichnen auf eine Micro-SD-Karte auf. Jede Kamera hat eine andere Größenkompatibilität und enthält entweder die SD-Karte selbst oder nicht. Prüfen Sie vor dem Kauf die maximale Kapazität der Kamera und kaufen Sie eine SD-Karte zusammen mit der Kamera, wenn sie nicht im Lieferumfang enthalten ist.
  • Formatierung und Kameraeinrichtung: Versteckte Kameras mit live Übertragung werden in den meisten Fällen in China hergestellt. Daher können die Anweisungen und die Einrichtung kompliziert sein, und es kann sein, dass der Kundendienst nicht vorhanden ist, um Ihnen zu helfen. Wenn Sie nicht unglaublich technisch versiert sind, sollten Sie vielleicht ein Gerät in Betracht ziehen, das weniger Funktionen hat und einfachere Aufnahmefunktionen bietet.

Wie verbinde ich meine Kamera mit meinem Laptop/Desktop für den Live-Stream?

Der Vorgang, bei dem die Kamera an den Laptop angeschlossen wird, um den Live-Stream zu übertragen, ist wahrscheinlich der am meisten missverstandene Aspekt der Live-Videoübertragung für diejenigen, die neu in diesem Prozess sind.  Als wir diesen Leitfaden verfasst haben, gingen wir davon aus, dass Leute, die eine gute Live-Streaming-Kamera suchen, bereits wussten, wie man das macht, und dies übersprangen, als wir einen kamerafokussierten Leitfaden schrieben.

 

Aber wir haben uns seitdem wieder mit diesem Prozess befasst und den Prozess für Anfänger in unserem Leitfaden How To Live Stream With A Camera erklärt.  Wenn Sie sich nicht sicher sind, wie Sie Ihre vorhandene Kamera anschließen können, um sich mit ihr live zu streamen, schauen Sie einfach mal vorbei, lesen Sie sie durch und kommen Sie dann hierher zurück, wenn Sie nach Ihren Kamerainformationen suchen.

Warum nicht einfach eine normale Video- oder Hausüberwachungskamera kaufen?

Jeder neigt dazu, ein wenig kamerascheu zu sein. Es gibt viele, die sich in Ihrem Haus nicht wohl fühlen werden, wenn eine Sicherheitskamera alle Augen auf sie richtet. Dies ist zwar eine Möglichkeit, auch Ihr Zuhause zu sichern, aber einige Leute werden Wege um Ihre Kamera herum finden. Genau wie sie es tun würden, wenn Sie dort wären, könnten sie sich leicht großartig verhalten, wenn sie in Sichtweite sind, aber sie verhalten sich anders, wenn sie sich außerhalb der Peripherie Ihrer Kamera befinden.

Mit einer Spionagekamera können Sie sie leicht auf frischer Tat ertappen, ob es sich nun um das schlechte Kindermädchen, einen schnüffelnden Freund oder einen betrügenden Ehepartne handelt, die Wahrheit wird sie befreien. Hier sind einige der besten Spionagekameras auf dem Markt. Wenn Sie nach dieser Liste noch unentschlossen sind, lesen Sie weiter, um unseren Leitfaden für Käufer darüber zu finden, wonach Sie in einer Spionagekamera suchen müssen.

Die besten Spionagekameras sind nicht immer für alle gleich. Je nach Ihren Bedürfnissen und dem Hauptgrund, warum Sie überhaupt eine Spionagekamera kaufen möchten, ist das, was Sie suchen, vielleicht nicht in unserer Liste der besten Spionagekameras enthalten. Aber egal, was der Zweck ist, wir können Ihnen ein paar wichtige Dinge nennen, nach denen Sie bei einer Spionagekamera suchen sollten.

Video- und Bildspeicherkapazität

 

 

Vor dem Kauf ist es notwendig zu wissen, wie viele Videos und Bilder sie speichern kann. Eine zuverlässige Spionagekamera sollte in der Lage sein, einige Stunden an Videos zu speichern. Die meisten Geräte verfügen über eine eingebaute Fähigkeit, die ältesten Dateien zu löschen, um Platz für neuere Videos zu schaffen. Dies mag zwar eine gute Funktion sein, da Sie alte Dateien nicht mehr manuell löschen müssen, aber es kann frustrierend sein, wenn Sie eine bestimmte Videoaufnahme von vor ein paar Tagen benötigen und dann feststellen, dass sie gelöscht wurde. Wenn Sie nach etwas suchen, das Sie nur von Zeit zu Zeit verwenden müssen und keine Probleme mit dem manuellen Hochladen von Dateien auf Ihren Computer oder Ihr Telefon haben, ist die Speicherkapazität möglicherweise kein großer Faktor, den Sie sich ansehen sollten. Wenn Sie jedoch eine Spionagekamera benötigen, die in der Lage sein sollte, Ihr Haus Tag und Nacht zu überwachen, dann ist diese Funktion eine, die Sie sich ansehen sollten. Zum Glück haben die meisten Spionagekameras einen erweiterbaren Speicher. Mit 128GB SD Karte erweiterbar. Besser noch, neuere Geräte haben Wi-Fi- oder Telefonverbindungsfunktionen, die es dem Gerät ermöglichen, die Videoaufzeichnungen automatisch auf Ihrem Telefon oder Computer zu speichern. In diesem Fall haben Sie eine nahezu unbegrenzte Speicherkapazität. Außerdem ist es einfach, die Videos anzusehen, ohne die Spionagekamera herausnehmen zu müssen.

Video- und Bilddateitypen

Abgesehen davon, wie viele Videos und Bilder die Spionagekamera aufnehmen kann, kann der spezifische Dateityp, in dem die Kamera die Dateien speichert, die Videoqualität, die Speicherung und die Art und Weise, wie Sie die Dateien betrachten, beeinflussen. Die meisten Videos werden entweder mit den Dateierweiterungen .mp4 oder .avi gespeichert. Andere Spionagekameras speichern Dateien in DVP-Dateiformaten, um den Speicherplatz zu maximieren. Die Art und Weise, wie die Dateien gespeichert werden, kann die Qualität der Videos beeinflussen. Abgesehen davon nehmen bestimmte Dateiformate, wie z.B. AVI, mehr Platz auf Ihrer Speicherkarte in Anspruch. Die gleiche Speicherkapazität für eine Kamera, die Dateien als .dvp speichert, könnte am Ende bis zu dreimal so viel Speicherplatz benötigen wie eine Kamera, die Dateien im AVI-Format speichert.

Es gibt noch andere Formate, die von den Herstellern zur Optimierung des Speicherplatzes und der Videoqualität verwendet werden. Für diese Formate ist jedoch möglicherweise bestimmte Videosoftware oder Anwendungen erforderlich, die auf Ihrem Gerät abgespielt werden können. Dies kann recht umständlich sein, wenn Sie Dateien einfach ansehen müssen. Die meisten Spionagekameras, die dies tun, haben jedoch normalerweise eine integrierte Software, die Sie einfach herunterladen oder installieren können, wenn Sie das Gerät zum ersten Mal einrichten.

Videoauflösung und Bildqualität

 

 

Eine Spionagekamera, die Ihnen keine klaren Videos liefern kann, wäre nicht in der Lage, ihren Hauptzweck der Überwachung zu erfüllen. Aber auch hier kann das Niveau der Videoqualität je nach Zweck variieren. Vielleicht wollen Sie nur sehen, wie viele Menschen in Ihrem Unternehmen kommen und gehen, und brauchen keine klare und scharfe Videoauflösung. Oder Sie möchten vielleicht etwas, das Ihnen HD liefert – die Art von Videos, die Sie 10 Mal vergrößern können, um das Kennzeichen des Autos zu erkennen. Während Krimiserien in Bezug auf die Kameraauflösung ziemlich unrealistische Maßstäbe gesetzt haben, gibt es viele Optionen, die Ihnen eine hervorragende Videoqualität bieten.

Video-Aufnahmezeit

Es gibt tatsächlich verschiedene Möglichkeiten, wie Spionagekameras Videos aufzeichnen. Die erste ist die kontinuierliche Videoaufzeichnung. Ein kontinuierlicher Strom von kurzen Clips, die mit einem Zeitstempel versehen und in einer Datei organisiert sind, wird in dem Moment aufgezeichnet, in dem Sie das Gerät einschalten, und es stoppt erst, wenn Sie es ausschalten. Wenn Sie nach etwas suchen, das Ihnen eine 24/7-Überwachung ermöglicht, sollte Ihre Spionagekamera in der Lage sein, kontinuierlich aufzuzeichnen. Die zweite Art der Aufzeichnung ist, wenn die Kamera über Bewegungssensoren verfügt, die die Videoaufzeichnung nur dann aktivieren, wenn eine Bewegung erkannt wird. Dies kann für Ihren Speicherplatz wirklich großartig sein und erspart Ihnen die Zeit, mehrere Dateien durchsuchen zu müssen, in denen buchstäblich nichts passiert.

Audio-Aufzeichnung

Es ist wichtig zu beachten, dass nicht alle Mini-Spionagekameras über eine Audioaufzeichnungsfunktion verfügen. Die meisten neueren Geräte verfügen über diese Funktion, aber Sie sollten immer nachsehen und niemals annehmen, dass das Gerät, das Sie gerade betrachten, diese Funktion hat. Nachdem Sie sich vergewissert haben, dass die Spionagekamera Audio aufnimmt, sollten Sie als nächstes die Audioqualität prüfen – oder in diesem Fall anhören -. Die meisten Spionagekameras haben eine gute Tonqualität. Diese ist jedoch in der Regel nicht annähernd so gut wie die, die Sie mit einer normalen Videokamera erhalten würden.

 

 

Die meisten Mini-Spionagekameras haben auch nur einen begrenzten Platz für ein Mikrofon, so dass es durchaus üblich ist, dass diese Geräte nur ein einziges Mikrofon für die Aufnahme haben. Dadurch kann das Mikrofon recht leicht stumm geschaltet werden, wenn es versehentlich durch Gegenstände blockiert wird. Eine einfache Möglichkeit, Probleme mit der Tonaufnahme zu umgehen, wenn dies für Ihre Überwachung absolut notwendig ist, ist die Installation zusätzlicher versteckter Mikrofone zur Tonaufnahme.

Die Lebensdauer der Batterie

Eine große Speicherkapazität ist nutzlos, wenn die Kamera nicht lange genug eingeschaltet bleiben kann, um Videos aufzunehmen. Das Knifflige an Spionagekameras ist, sie im Hintergrund zu verstecken. Einige Kameras haben ein Stromkabel, das man einstecken kann, aber das würde es leicht machen, es zu finden. Die Leute würden es verdächtig finden, wenn sie ein zufällig eingestecktes Kabel sehen. Die meisten Kameras sind jedoch auf eine eingebaute Batterie angewiesen.

Einfache Bedienung

 

 

Wenn Sie eine Spionagekamera bekommen, müssen Sie sie aufstellen und in Position bringen. Es kann ein paar Geräte geben, die selbst mit der Anleitung schwierig zu bedienen sind. Auf der anderen Seite gibt es einige, die extrem einfach vorzubereiten sind. Wenn Sie nicht so gut mit komplizierter Technik umgehen können, wird es Ihnen wahrscheinlich schwer fallen, Ihre Spionagekamera einzurichten und zum Laufen zu bringen, wenn Sie sich für eine Kamera entscheiden, die nicht benutzerfreundlich ist. Sie können immer einen Profi oder einen Freund dazu bringen, Ihnen beim Einrichten zu helfen, aber Sie müssen das Geheimnis mit ihnen teilen. Die meisten Kameras werden jedoch mit einer detaillierten Anleitung und einem Benutzerhandbuch geliefert, das, obwohl die meisten Leute sich nicht wirklich die Mühe machen, es zu lesen, alle Details enthalten sollte, die Sie benötigen, um Ihr Gerät zum Laufen zu bringen.

Platzierung

Mini-Spionagekameras sind relativ einfach einzurichten. Aufgrund ihrer geringen Größe und ihres Designs können Sie sie normalerweise einfach in eine Ecke stellen. Andere Spionagekameras haben eine spezielle “Tarnung”, die sie als ein anderes Objekt erscheinen lässt. Die häufigsten Spionage-“Gegenstände” sind Sonnenbrillen, Stifte und Uhren. Sie können aber auch andere Spionagekameras finden, die als Wasserflaschen, Glühbirnen und viele andere Gegenstände getarnt sind, die Sie normalerweise im Haus finden würden. Der wichtige Aspekt dabei ist, dass Sie sich überlegen müssen, wohin Sie Ihre Spionagekamera stellen wollen, bevor Sie sich für einen endgültigen Kauf entscheiden.

Wasserbeständigkeit

Die meisten der neueren Spionagekameras bieten eine wasserdichte Funktion oder einen gewissen Grad an Wasserfestigkeit. Auch wenn Sie vielleicht nicht vorhaben, das Gerät in nächster Zeit zum Schwimmen herauszubringen, kann in Ihrem Haus vieles passieren. Ein paar Tropfen von einem verschütteten Glas Wasser können leicht zu einem Kurzschluss Ihres Spionagegeräts führen, wenn es diese Funktion nicht hat. Wenn Sie jedoch wissen, wo Sie die Spionagekamera platzieren und was der Hauptzweck ist, sollte es Ihnen auch helfen zu bestimmen, ob die Wasserfestigkeit ein wichtiges Merkmal ist, das Sie benötigen.

Haltbarkeit

Das letzte Hauptmerkmal, das Sie bewerten müssen, ist die Haltbarkeit des Produkts. Während die meisten Benutzer keine direkte Möglichkeit haben, dies zu testen, bis sie die Spionagekamera tatsächlich benutzen, kann Ihnen das Durchblättern von Bewertungen und früheren Kundenerfahrungen einen Hinweis darauf geben, wie gut die Kamera hält. Auch die Materialien, aus denen das Gerät besteht, tragen zu seiner Langlebigkeit bei. Es ist unwahrscheinlich, dass fadenscheinige Kunststoffmaterialien mit haltbareren Polymeren oder Metallkomponenten standhalten. Außerdem gibt es zwar immer noch mehrere Spionagekameras weniger bekannter Marken, die eine hervorragende Qualität und Haltbarkeit bieten, aber beliebte Marken geben oft qualitativ hochwertigere Produkte heraus, denen man vertraut, dass sie lange halten.

Andere zu suchende Merkmale

Abgesehen von den wichtigsten Dingen, die es zu beachten gilt, gibt es auch einige andere spezielle Funktionen, die eine Spionagekamera auf die nächste Stufe bringen können. Diese Funktionen sind vielleicht nicht immer notwendig, aber das sind ein paar großartige Dinge, die man bei einer Spionagekamera haben sollte.

Konnektivität

Die Entwickler von Spionagegeräten haben damit begonnen, Anwendungen und Software zu entwickeln, die sich leicht mit dem eigentlichen Gerät verbinden lassen. Das bedeutet, dass Sie Ihre Spionagekamera direkt an Ihr Telefon, Ihren Laptop oder Ihren Desktop-PC anschließen können, so dass Sie die aufgezeichneten Videos direkt oder sogar LIVE ansehen können. Zu den zusätzlichen Funktionen gehören das Ändern der Ansichten oder das Bewegen der Linsen der Kamera, um eine andere Perspektive der Szene zu erhalten, und die Verwendung des Telefons als Fernbedienung für die Spionagekamera. Dies macht es äußerst bequem. Großartig, wenn Sie mehr Kontrolle über Ihre Überwachung haben möchten.

Wi-Fi-Fähigkeit

Um eine Verbindung herzustellen, sind die meisten Kameras auf eine Wi-Fi-Verbindung angewiesen. Andere verwenden jedoch Bluetooth oder andere Methoden für die Verbindung. Der bequemste Verbindungsmodus ist definitiv der, bei dem das Gerät eine Verbindung zum Internet herstellen kann. Zum einen spart es Speicherplatz, da die Kamera neue Videos direkt in einen virtuellen Speicherplatz hochladen kann, auf den Sie mit anderen Geräten leicht zugreifen können. Zum anderen haben Sie mit einer Wi-Fi-Verbindung  auch die Möglichkeit, die Kameraaufzeichnung live zu sehen. Von jedem Ort der Welt aus!

Die meisten Kameras sind für die Verbindung auf eine Wi-Fi-Verbindung angewiesen. Andere verwenden jedoch Bluetooth oder andere Methoden für die Konnektivität. Der bequemste Verbindungsmodus ist definitiv der, bei dem das Gerät eine Verbindung zum Internet herstellen kann. Zum einen ist es

Aktivierung der Bewegung

 

Diese Funktion ist besonders nützlich für eine Spionagekamera, die Sie für die Hausüberwachung verwenden möchten. Mit den in das Gerät integrierten Bewegungssensoren beschränken Sie die Aufzeichnung nur auf Bewegungen oder Aktivitäten in einem Bereich. In diesem Fall können Sie vermeiden, mehrere Stunden an Material aufzuzeichnen, in denen nichts Bemerkenswertes passiert. Es verringert die Mühe, Aufnahmen durchzugehen, wenn Sie nach einem bestimmten Ereignis suchen.

Nachtsicht-Modus

 

Eine weitere Funktion, die Sie suchen sollten, wenn Sie eine Mini-Spionagekamera für die Hausüberwachung benötigen, ist der Nachtsichtmodus. Ein praktisches Spionagegerät ist ein Gerät, das in der Lage ist, auch im Dunkeln Videos aufzunehmen. Egal, ob Sie nach einem Gerät suchen, das Sie drinnen oder draußen verwenden können, die Nachtsichtfunktion bis 7m ist eine coole Sache, die man haben sollte. Ich würde dies sogar als ein Muss für jede Spionageausrüstung ansehen.

Oft findet man Spionagekameras, die als zufällige Geräte getarnt sind, die man normalerweise in der Nähe des Hauses findet. Es gibt viele verschiedene Modelle, die für verschiedene Situationen und Zwecke geeignet sind. Insgesamt gesehen sind Spionagekameras ein großartiges Gerät, das man haben sollte. Sie bieten Schutz, Überwachung und geben Ihnen ein Gefühl der Sicherheit in Ihrem Haus, solange Sie die Spionagekamera zu Ihrer eigenen Sicherheit verwenden und nicht als ein Gerät, das die Sicherheit und Privatsphäre anderer verletzt oder in diese eindringt.

Fazit:

Bewahren Sie Ihre Elektronik, Wertgegenstände und andere persönliche Gegenstände mit versteckten Kameras von Swisscam© unter einem wachsamen Auge auf. Während Sie bei der Arbeit sind oder zu Hause mit verschiedenen Aufgaben jonglieren, kann es schwierig sein, alles zu überwachen, was um Sie herum passiert. Eine Möglichkeit, die Sicherheit im gesamten Haus oder Geschäft zu gewährleisten, ist die Installation eines Netzwerks von versteckten Überwachungskameras oder, wenn Sie auf Reisen sind, mit tragbaren Kameras oder batteriebetriebenen Aufzeichnungsgeräten. Bei richtiger Anwendung können Sie dazu beitragen, Diebstahl zu verhindern oder verlegte Gegenstände leichter aufzuspüren. Überprüfen Sie unbedingt die örtlichen Gesetze, um sicherzustellen, dass Sie sich bei der Verwendung versteckter Kameras an diese halten.

Ganz gleich, ob Sie eine Überwachung in Ihrem Haus, Ihrem Unternehmen oder an anderen Orten benötigen, schützen Sie sich und Ihre Mitmenschen mit versteckten Spionagekameras und Zubehör.

0 Kommentare

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.